Kann ich mozaBook auf einem Apple macOS Computer verwenden?

28.11.18, 11:17

Auf einem Apple macOS Computer (iMac, MacBook) kann das mozaBook mithilfe eines Windows in einer virtuellen Maschine verwendet werden. Sie benötigen dazu einen Windows Installer, einen Windows Aktivierungscode, sowie eine Virtualisierungssoftware, wie zum Beispiel die kostenlose Virtualbox von Oracle und etwa 50 GB Speicherplatz auf Ihrem Computer.

Der Windows Installer kann von der Webseite von Microsoft kostenlos heruntergeladen werden.

Die Virtualbox kann von der folgenden Webseite durch Anklicken des Links „OS X hosts” heruntergeladen werden. Zum Installieren benötigen Sie Administratorrechte oder ein Passwort.

Nach der erfolgreichen Installierung und dem Start von VirtualBox können Sie eine neue virtuelle Maschine anlegen, indem Sie „Neu” in der Symbolleiste am oberen Rand des Fensters wählen. Wählen Sie hier als Typ des Betriebssystems Microsoft Windows und als Version Windows 10. Durch Anklicken des Buttons „Weiter” können Sie die Speichergröße der virtuellen Maschine bestimmen und eine virtuelle Festplatte zur Konfiguration hinzufügen.

Sie benötigen mindestens 2 GB RAM, doch wenn der Computer über viel RAM verfügt, empfiehlt es sich, der virtuellen Maschine 4 oder mehr GB RAM zur Verfügung zu stellen. Sie sollten höchstens die Hälfte des Arbeitsspeichers in Ihrem Computer einstellen. Die Angaben zum Speicher können Sie abfragen, indem Sie oben links im Bildschirm das Apple-Icon anklicken und die Option „Über diesen Mac” wählen.

Die Größe der Festplatte sollte mindestens 40 GB betragen und bei der physikalischen Größe der Festplatte sollte die Auswahl dynamisch alloziert belassen werden.

Wenn Sie die virtuelle Maschine erfolgreich erzeugt haben, können Sie deren Einstellungen durch Anklicken des Buttons „Konfiguration” erreichen. Wählen Sie im Menü „Massenspeicher” das CD-Laufwerk „leer”. Durch Anklicken des CD-Icons auf der rechten Seite können Sie den Windows 10 Installer suchen, den Sie früher von der Webseite von Microsoft heruntergeladen haben.

Durch Anklicken des Buttons „OK” akzeptieren Sie die Einstellungen und Sie können die virtuelle Maschine starten, indem Sie in der Symbolleiste am oberen Rand des Fensters „Starten” wählen. Es startet ein Installierungsprozess von Windows. Wenn Sie die Schritte befolgen, dann startet das Windows-Betriebssystem in einem separaten Fenster im macOS. Hier können Sie das mozaBook-Installationsprogramm wie in Windows gewohnt herunterladen und starten.

Ist diese Information hilfreich? Ja Nein
Added to your cart.