Die geografische Verteilung der Weltbevölkerung

Die geografische Verteilung der Weltbevölkerung

Die Weltbevölkerung ist auf der Erde sehr ungleich verteilt. Einige Gebiete sind unbewohnt, während andere über eine Bevölkerungsdichte von 60.000 Menschen pro Quadratkilometer verfügen.

02:50

Erdkunde

Schlagwörter

Bevölkerung, Einwohnerzahl, Erde, Bevölkerungsdichte, Bevölkerungsentwicklung, Bevölkerungsexplosion, Demografie, China, Indien, ungleichmäßige Verteilung, gemäßigte Zone, kalte Klimazone, Tropische oder trockene Region, unbewohnt, Dispersion, Sterblichkeitsdaten, Geburtsdaten, Migration, Bevölkerungspyramide, Gesellschaft, Erdkunde

On-screen labels

Erde: 51 Personen/km2, 90 % der Weltbevölkerung lebt auf der Nordhalbkugel, Drei Viertel der Weltbevölkerung lebt in Eurasien, südliche gemäßigte Zone, nördliche gemäßigte Zone, 50 % der Weltbevölkerung lebt in Küstengebieten, 80 % der Weltbevölkerung lebt in Höhen zwischen 0 und 500 m
Added to your cart.