Die Goldsuche (19. Jahrhundert)

Die Goldsuche (19. Jahrhundert)

Der große kalifornische Goldrausch begann 1848 bei San Francisco.

Geschichte

Schlagwörter

Goldsuche, Gold, Bergbau, Goldwäscher, Golderz, Goldrausch, Edelmetall, Gestein, Nordamerika, San Francisco, Amerika, USA, Reichtum, Kalifornien, Schmuck, Neuzeit, habgierig, Wirtschaft, Geschichte, Fluss

Verwandte Extras

3D-Modelle

Goldsuche

Berghang

Grube

Goldwäscher mit Wiege

Goldwäscher mit Sichertrog

Goldwäsche mit Waschrinne

Goldklumpen (Nugget)

Goldproduktion

  • In Kalifornien gewonnenes Gold - Die Goldmenge, die in Kalifornien zwischen 1848 und 1953 gewonnen wurde betrug etwa 17,31 m³.
  • Die Gesamtmenge des gewonnenen Goldes - Die Gesamtmenge des bis 2014 auf der Erde gewonnenen Goldes betrug etwa 8.000 m³.
  • 20 m
  • 2,6 m

Animation

  • In Kalifornien gewonnenes Gold - Die Goldmenge, die in Kalifornien zwischen 1848 und 1953 gewonnen wurde betrug etwa 17,31 m³.
  • Die Gesamtmenge des gewonnenen Goldes - Die Gesamtmenge des bis 2014 auf der Erde gewonnenen Goldes betrug etwa 8.000 m³.
  • 20 m
  • 2,6 m

Narration

Gold ist ein gelb glänzendes Metall, das in der Natur in elementarer Form vorkommt. Obwohl Gold eine Rarität ist, ist es eines der meistbekannten Edelmetalle, das schon in der Antike als Rohstoff für Zahlungsmittel und Schmuck verwendet und im Laufe der Jahrhunderte zum Symbol des Wohlstands wurde. Die Sehnsucht Gold zu finden brach von Zeit zu Zeit aus und die Suche nach Gold wurde in diesen Phasen intensiver.

Solche Perioden werden Goldrausch genannt. Der Auslöser war immer die Nachricht eines größeren Goldvorkommens. Für einen Goldrausch ist charakteristisch, dass der Fundort von einer Vielzahl von Glücksrittern aufgesucht wird. Einige fanden ihr Glück, doch die Mehrheit verlor alles.

Die Animation versetzt uns zurück in die Zeit des kalifornischen Goldrauschs, der 1848 an der Westküste der USA ausbrach und bis 1855 andauerte. In den ersten Jahren arbeiteten die Goldsucher mit einfachen Techniken und Werkzeugen. Sie gewannen das Gold aus dem Boden, aus den Gesteinsschichten der Berghänge, aus unterirdischen Goldadern und aus Flussablagerungen. Das Gold wurde danach in Sichertrogen, Wiegen oder Waschrinnen vom restlichen Material getrennt.

Die sich ständig weiterentwickelnden Methoden und Werkzeuge ermöglichten eine immer effektivere Arbeit. Schätzungen zufolge wurden bereits drei Viertel der Goldvorkommen der Erde gewonnen.

Verwandte Extras

Der Bergbau zur Zeit der Industriellen Revolution

Aufgrund des riesigen Rohstoffbedarfs der aufstrebenden Industrie florierte auch der Bergbau.

James Watts Dampfmaschine (18. Jahrhundert)

Die vom schottischen Ingenieur perfektionierte Dampfmaschine revolutionierte die Industrie.

Das Torsionspendel

Anhand der Verdrillung des Torsionsdrahtes kann die Größe der Kraftwirkung gemessen werden.

Der Tagebau

Das Deckgestein wird abgetragen und die Bodenschätze werden oberflächennah abgebaut.

Die Metalle

Metallatome bilden reguläre Metallgitter.

Die Rocket Dampflokomotive (1829)

Der Erfolg von Stephensons Dampflokomotive begann 1829 mit dem Sieg im Rennen von Rainhill.

Die Eisenindustrie (Mittelstufe)

Im Hochofen wird aus Eisenerz Roheisen gewonnen.

Die Eisenindustrie (Grundstufe)

Im Hochofen wird aus Eisenerz Roheisen gewonnen.

Added to your cart.