Die Freiheitsstatue (New York)

Die Freiheitsstatue (New York)

Die Statue war ein Geschenk des französischen Volkes zum 100. Jahrestag der Unabhängigkeit.

Geschichte

Schlagwörter

Freiheitsstatue, New York, Liberty Island, Manhattan, Bartholdi, Hudson River, Unabhängigkeitserklärung, Fackel, Krone, Aussichtspunkt, Unabhängigkeit, Symbol, Delacroix

Verwandte Extras

Fragen

  • Wie lange dauerte es, die Statue in New York zusammenzubauen?
  • In wie vielen Teilen wurde die Statue nach New York transportiert?
  • Wie hoch ist das Werk vom Boden bis zur Spitze der Fackel?
  • Stimmt diese Behauptung?\nUrsprünglich konnte man auch auf einer im Inneren des Armes befestigten Leiter zur Fackel hinaufsteigen.
  • In welchem Teil der Statue befindet sich der bis heute besuchbare Aussichtspunkt (2012)?
  • Wie schwer ist die Statue?
  • Wie hoch ist die Statue?
  • Wo befindet sich heute das erste und kleinere Model (1870) der Freiheitsstatue?
  • Welcher Teil der Statue wurde 1878 auf der Pariser Weltausstellung gezeigt?
  • Nach welchem Vorbild gestaltete der Erbauer die Freiheitsstatue?
  • Wann kam die Statue in New York an?
  • Wann entstand die Statue?
  • Was steht auf der Tafel, die die Statue in der Hand hält?
  • In welcher Hand hält die Freiheitsstatue die Tafel?
  • In welcher Hand hält die Freiheitsstatue die Fackel?
  • Welches Geschlecht hat die Freiheitsstatue?
  • Was hält die Figur der Freiheitsstatue in ihrer linken Hand?
  • Was hält die Figur der Freiheitsstatue in ihrer rechten Hand?
  • Wie viele Zacken hat die Krone der Freiheitsstatue?
  • Was für ein Gegenstand befindet sich unter einer der Sohlen der Statue?
  • Woraus ist die Statue gefertigt?
  • Warum erhielten die USA die Statue?
  • Wer kümmerte sich um die Ingenieursarbeiten im Inneren der Freiheitsstatue?
  • Welcher Bildhauer fertigte die Freiheitsstatue an?
  • Von welchem Volk bekamen die USA die Statue?
  • An der Mündung welches Flusses befindet sich die Insel mit der Freiheitsstatue?
  • Auf welcher Insel befindet sich die Freiheitsstatue?
  • In welcher Stadt befindet sich die Freiheitsstatue?
  • Was war der ursprüngliche (vollständige englische) Name der Freiheitsstatue?

3D-Modelle

Liberty Island

Freiheitsstatue

Ursprüngliche Farbe

Innerer Aufbau

Spaziergang

Animation

Die New Yorker Freiheitsstatue befindet sich an der Mündung des Hudson River auf Liberty Island. Die Statue war ein Geschenk des französischen Volkes an die USA anlässlich des 100. Jahrestages der Unabhängigkeitserklärung. Ihr Erbauer war Frédéric Auguste Bartholdi, der die Statue von der weiblichen Hauptfigur auf dem berühmten Gemälde „Die Freiheit führt das Volk“ von Eugene Delacroix modellierte.

Die Statue wurde 1884 in Frankreich fertiggestellt. Ihr Kopf wurde bereits vorher, im Jahre 1878, auf der Pariser Weltausstellung gezeigt. Das Geschenk erreichte den Hafen von New York in 350 Teilen. Nach vier Monaten fleißiger Arbeit stand die Statue in vollem Glanz auf dem von den Amerikanern gebauten monumentalen Sockel.

Die aus Kupfer bestehende Statue ist 46 Meter hoch.

Unter einem ihrer Füße befindet sich eine zerbrochene Kette, die die Freiheit symbolisiert.
In ihrer linken Hand hält sie eine Tafel mit dem Datum der Unabhängigkeitserklärung, dem 4. Juli 1776, und in ihrer Rechten trägt sie eine Fackel.
Der ursprüngliche Name der Statue war „Die Freiheit erhellt die Welt“.

Ihre Krone hat 7 Zacken, die wahrscheinlich die sieben Kontinente und die 7 Weltmeere verkörpern.

Der innere Aufbau der Statue geht auf die Genialität des Ingenieurs Gustav Eiffel zurück.
Auf den von außen nicht sichtbaren Wendeltreppen und Leitern konnte man ursprünglich nicht nur bis in die Krone, sondern auch bis in die Fackel hinaufgelangen.
Aufgrund von Umbauarbeiten und der Verschlechterung des Zustands der Statue kann man die Fackel heute nicht mehr besuchen, und auch die Krone wurde schon öfters für kurze oder längere Zeit gesperrt.

Die New Yorker Freiheitsstatue, die nicht nur eine angemessene Würdigung der errungenen Unabhängigkeit, sondern auch eines der bekanntesten Symbole der USA ist, wurde 1984 in das UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen. Das Werk steht auch heute stabil und blickt selbstbewusst in die Zukunft.

Narration

Die New Yorker Freiheitsstatue befindet sich an der Mündung des Hudson River auf Liberty Island. Die Statue war ein Geschenk des französischen Volkes an die USA anlässlich des 100. Jahrestages der Unabhängigkeitserklärung. Ihr Erbauer war Frédéric Auguste Bartholdi, der die Statue von der weiblichen Hauptfigur auf dem berühmten Gemälde „Die Freiheit führt das Volk“ von Eugene Delacroix modellierte.

Die Statue wurde 1884 in Frankreich fertiggestellt. Ihr Kopf wurde bereits vorher, im Jahre 1878, auf der Pariser Weltausstellung gezeigt. Das Geschenk erreichte den Hafen von New York in 350 Teilen. Nach vier Monaten fleißiger Arbeit stand die Statue in vollem Glanz auf dem von den Amerikanern gebauten monumentalen Sockel.

Die aus Kupfer bestehende Statue ist 46 Meter hoch.

Unter einem ihrer Füße befindet sich eine zerbrochene Kette, die die Freiheit symbolisiert.
In ihrer linken Hand hält sie eine Tafel mit dem Datum der Unabhängigkeitserklärung, dem 4. Juli 1776, und in ihrer Rechten trägt sie eine Fackel.
Der ursprüngliche Name der Statue war „Die Freiheit erhellt die Welt“.

Ihre Krone hat 7 Zacken, die wahrscheinlich die sieben Kontinente und die 7 Weltmeere verkörpern.

Der innere Aufbau der Statue geht auf die Genialität des Ingenieurs Gustav Eiffel zurück.
Auf den von außen nicht sichtbaren Wendeltreppen und Leitern konnte man ursprünglich nicht nur bis in die Krone, sondern auch bis in die Fackel hinaufgelangen.
Aufgrund von Umbauarbeiten und der Verschlechterung des Zustands der Statue kann man die Fackel heute nicht mehr besuchen, und auch die Krone wurde schon öfters für kurze oder längere Zeit gesperrt.

Die New Yorker Freiheitsstatue, die nicht nur eine angemessene Würdigung der errungenen Unabhängigkeit, sondern auch eines der bekanntesten Symbole der USA ist, wurde 1984 in das UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen. Das Werk steht auch heute stabil und blickt selbstbewusst in die Zukunft.

Verwandte Extras

Die Textilfabrik (19. Jahrhundert)

Dank der Erfindungen des 18. Jahrhunderts wurde die Textilindustrie zu einem der...

Premieren in der Geschichte der modernen Olympischen Spiele

Es gibt viele spannende und interessante Geschichten über die modernen Olympischen Spiele.

Der Postkutschendienst (Großbritannien, 18. Jh.)

Vor der Motorisierung wurden Reisende, Briefe und Pakete mit Pferdekutschen befördert.

Das Motorflugzeug von János Adorján (1910)

Die Libelle getaufte Konstruktion gilt als Meilenstein der ungarischen Fluggeschichte.

Sklaven haltende Plantage in den Südstaaten (USA, 19. Jhd.)

Vor dem Sezessionskrieg war der Einsatz von Sklaven für Plantagen in den Südstaaten typisch.

Die Festung von Nizwa (Oman, 17. Jahrhundert)

Die größte Festung der arabischen Halbinsel besaß ein findiges Verteidigungssystem.

Ludwig XIV.

Die Bemühungen der früheren Bourbon Herrscher um die Stärkung Frankreichs ebneten den Weg für...

Die Napoleonischen Kriege

Napoleon I., der französische Kaiser, der sich selbst krönte, war einer der genialsten...

Added to your cart.