Die Fotosynthese

Die Fotosynthese

Pflanzen sind in der Lage aus anorganischen Stoffen organischen Zucker herzustellen.

Biologie

Schlagwörter

Fotosynthese, Lichtreaktion, Dunkelreaktion, Chloroplasten, aufbauender Stoffwechselprozess, autotróf, Blatt, Licht, Sonnenschein, Sauerstoff, organische Substanz, Kohlendioxid, Glykose, Sonnenenergie, Wasser, Glucose, Sauerstoffproduktion, Kohlenstoffdioxidbindung, innere Membran, Granum, Thylakoid, Grundsubstanz, Photosystem II., Photosystem I., Fotosynthesepigmente, ATP, ATPase, Elektronentransportsystem, Glycerinsäure-3-Phosphat, Glycerinaldehyd-3-Phosphat, Ribulose-1,5-bisphosphat, Energieumwandlung, Kreislauf, Photon, Atmosphärengase, Kohlenhydrat, Sonne, Stoffwechsel, Pflanze, Biochemie, Biologie, _javasolt

Verwandte Extras

3D-Modelle

Verwandte Extras

Das Chlorophyll

Das Blattgrün ist für die Lichtabsorption und somit für die Fotosynthese unverzichtbar.

Der Sauerstoffkreislauf

Sauerstoff befindet sich in der Erdatmosphäre in einem ständigen Kreislauf.

Der Treibhauseffekt

Er wird durch Emissionen verstärkt und ist für die globale Erwärmung verantwortlich.

Die tierische und pflanzliche Zelle, Organellen

In eukaryotischen Zellen befinden sich zahlreiche Organellen.

Die Funktionsweise der Enzyme

Biochemische Reaktionen katalysierende Proteinmoleküle, deren Funktion regulierbar ist.

Die Luftverschmutzung

Die Animation zeigt die Hauptquellen der Luftverschmutzung: Landwirtschaft, Industrie und Städte.

Transportprozesse

In der Animation sind die aktiven und passiven Transmembran-Transportprozesse dargestellt.

Das ADP, ATP

Das ATP ist das wichtigste energieliefernde Molekül der Zellen.

Der Aufbau der Blätter

Die Animation zeigt die wichtigsten Blatttypen und die Unterschiede zwischen den Blättern der Einkeimblättrigen und der Zweikeimblättrigen.

Der Kohlenstoffkreislauf

Kohlenstoff bindet während der Fotosynthese an organische Stoffe; wird beim Atmen abgegeben.

Der Sauerstoff (O₂) (Mittelstufe)

Der Sauerstoff ist das häufigste Element der Erde und zum Leben unentbehrlich.

Die Blüte

Hier ist der Blütenaufbau dargestellt.

Die Entwaldung

Die Entwaldung hat zahlreiche negative Auswirkungen auf die Umwelt.

Die Nische

Sie bezeichnet die Gesamtheit der Umweltfaktoren, die das Überleben der Lebewesen beeinflussen.

Die Oberflächenspannung

Oberflächenspannung ist die Eigenschaft der Flüssigkeiten, eine Form anzunehmen, deren spezifische Oberfläche möglichst klein ist.

Die Riesenamöbe

Im Süßwasser lebender gemeiner heterotropher Einzeller, der seine Gestalt laufend verändert.

Die Sonne

Ihr Durchmesser beträgt etwa das 109-fache der Erde. Sie besteht zum Großteil aus Wasserstoff.

Samen und Keimung

Im Samen der einkeimblättrigen Pflanzen (Monokotyledonen) wird nur ein Keimblatt angelegt.

Vegetative Pflanzenorgane

Diese Organe sind für das Überleben und die Entwicklung der Pflanze unverzichtbar.

Das Augentierchen (Euglena viridis)

Der im Süßwasser lebende geißeltragende Einzeller betreibt Fotosynthese.

Der Vergleich von Einkeimblättrigen und Zweikeimblättrigen

Die Einkeimblättrigen und Zweikeimblättrigen sind die beiden großen Gruppen der Bedecktsamer.

Added to your cart.