Der Wasserkreislauf

Der Wasserkreislauf

Der Wasserkreislauf der Erde besteht aus Verdunstung, Kondensation, Schmelzen und Gefrieren.

Erdkunde

Schlagwörter

Kreislauf, Wasserkreislauf, Wasser, Zustandsänderung, Verdunstung, Niederschlag, schmelzen, Erstarrung, Wolkenbildung, Sonnenstrahlung, Abfluss, Regen, Schnee, Wolke, Hydrosphäre, Unterirdische Gewässer, oberirdische Gewässer, Fluss, Bach, Meer, Ozean, Topografie, Gebirge, Sonnenenergie, Feuchtigkeit, Sonnenschein, Klima, Atmosphäre, Wasserdampf, Wind, Natur, Erdkunde

Verwandte Extras

3D-Modelle

Kreislauf

  • Sonnenstrahlen
  • verdunstet
  • kondensiert
  • schmilzt
  • friert
  • Abfluss
  • Wolkenbildung
  • regnet
  • schneit
  • Versickerung

Auf der Erde befindet sich das Wasser in unterschiedlichen Aggregatzuständen, Grund dafür ist, dass die Temperatur zeitlich und örtlich variiert. Die thermische Energie dafür liefert die Sonne.
Bei der Wärmeaufnahme schmilzt das Eis und aus dem Eis und Schnee (= Wasser im festen Aggregatzustand) wird eine Flüssigkeit (= Wasser), danach wiederum verdunstet das Wasser und es entsteht Dampf (= gasförmiges Wasser).
Bei der Wärmeabgabe gefriert das Wasser zu Eis, und der Wasserdampf kondensiert. In diesem Fall entstehen Wolken, und es beginnt zu regnen. Ist es sehr kalt, fällt Schnee.
Der Großteil des auf das Festland fallenden Niederschlages fließt die Hänge hinunter und wird früher oder später in Bächen, Flüssen gesammelt und ins Meer transportiert.
Der restliche Teil versickert an der Oberfläche und führt seinen Weg unter der Erde solange fort, bis er sich durch eine Quelle wieder einen Weg an die Oberfläche bahnt.

Erläuterung

  • Sonnenstrahlen
  • verdunstet
  • kondensiert
  • schmilzt
  • friert
  • Abfluss
  • Wolkenbildung
  • regnet
  • schneit
  • Versickerung

Querschnitt

  • Meer/Ozean - Weit ausgedehnte, das Festland umgebende Salzwassermasse, die einen großen Teil der Erdoberfläche bedeckt.
  • See - Festlandvertiefungen ausfüllendes Stillgewässer, das von allen Seiten von Festland umgeben ist, und keine Verbindung zum Ozean oder Meer hat.
  • Schneedecke
  • Bach - Fließgewässer mit geringstem Abfluss.
  • Fluss - Natürlicher Wasserfluss in absteigendem Flussbett.
  • Nebenfluss - In einen größeren Fluss und nicht ins Meer strömender Fluss.
  • Gebirge - 500 m über den Meeresspiegel ragendes Relief.
  • Grundwasserfluss

Narration

Die Sonnenenergie erwärmt die Seen und Meere und Luftfeuchtigkeit entsteht durch Verdunstung - auch über dem Festland. Der Wasserdampf steigt nach oben in die Atmosphäre und kühlt dort ab. Er kondensiert und die Wolkenbildung beginnt.

Die Kondensation findet an der Oberfläche von kleinen festen Partikeln, den sogenannten Kondensationskernen statt, die wiederum natürlich oder künstlich oder auch durch kosmische Strahlung entstehen können. Wolken können sowohl aus Wassertropfen als auch aus Eiskristallen bestehen.

Der Wind weht die Wolken bzw. den Dampf über das Festland, wo ebenfalls eine Wolkenbildung beginnt.
Die kondensierten Wassertropfen werden immer größer. Erreichen sie eine gewisse Größe, fallen sie in Form von Niederschlag zu Boden.
Die Farbe der Regenwolken ist dunkel und sie befinden sich in niedriger Höhe. Die großen Gewitterwolken sind ambossförmig. Liegt die Temperatur über 0°C, regnet es, sinkt sie unter 0°C, dann fällt Schnee.

Der Niederschlag, bzw. ein Teil des Schnees sickert in den Boden ab, der Rest gelangt zurück in die Oberflächengewässer.
Die Flüsse transportieren das Wasser in Seen und Meere, so kommen sie wieder am Ausgangspunkt des Kreislaufes an. Durch die Wirkung der Sonnenstrahlen beginnt der Prozess wieder von vorne.

Verwandte Extras

Der Wasserkreislauf

Der Wasserkreislauf der Erde besteht aus Verdunstung, Kondensation, Schmelzen und Gefrieren.

Die Kläranlage

Gereinigtes Abwasser wird zu landwirtschaftlichen und industriellen Zwecken verwendet.

Die Trinkwasserversorgung

Durch das Trinkwasserversorgungssystem werden die Verbraucher mit Trinkwasser hoher Qualität versorgt.

Die unterirdischen Gewässer

Unter der Erdoberfläche befinden sich Grundwasser, Schichtwasser und Karstgewässer.

Die Wasserverschmutzung

Die Hauptquellen der Wasserverschmutzung sind Industrie, Landwirtschaft und die Städte.

Brunnen mit Saug- und Presspumpe

Saug- und Presspumpen gehören zu den einfachsten Wasserpumpen.

Das Hochwasserschutzsystem

Vor Hochwasser schützt der Schutzdamm, vor kleineren Überschwemmungen der Sommerdeich.

Der Gletscher (Grundstufe)

Ein Gletscher ist eine aus Schnee hervorgegangene Eismasse, die sich langsam und eigenständig bewegt.

Der Gletscher (Mittelstufe)

Gletscher sind aus Schnee hervorgegangene Eismassen, die sich langsam, eigenständig bewegen.

Der Jahreszeitenwechsel (Grundstufe)

Die Achsneigung der Erde ändert den Einfallswinkel der Sonnenstrahlung im Laufe des Jahres.

Die Bodenverschmutzung

Die Animation zeigt die häufigsten Quellen der Bodenverschmutzung.

Die Karstlandschaften (Grundstufe)

In Karstlandschaften entstehen Geländeformen wie die Karsttrichter oder Sintersäulen.

Die Lebensräume im Meer

Mit zunehmender Tiefe verändern sich sowohl die Eigenschaften als auch die Lebensräume des Meeres.

Die Luftverschmutzung

Die Animation zeigt die Hauptquellen der Luftverschmutzung: Landwirtschaft, Industrie und Städte.

Die planetarische Zirkulation

Die Temperaturunterschiede zwischen Polar- und Äquatorregionen verursachen Luftzirkulationen.

Die Windkraftanlage

Sie wandelt die Energie des Windes in elektrische Energie um.

Landschaftsformung durch Flüsse

Fließgewässer spielen bei der Landschaftsformung eine bedeutende Rolle: sie tragen ab, transportieren und lagern ab.

Der Geysir

Ein Geysir stößt in bestimmten Abständen Fontänen warmen Wassers und Dampf aus.

Der Kohlenstoffkreislauf

Kohlenstoff bindet während der Fotosynthese an organische Stoffe; wird beim Atmen abgegeben.

Der Phosphorkreislauf

Phosphor ist ein für Lebewesen wichtiges Element, das auf der Erde einen Kreislauf duchläuft.

Der Stickstoffkreislauf

Der Stickstoff wird von Bakterien gebunden und von Lebewesen in vielfältigen Verbindungen genutzt.

Added to your cart.