Der Transformator

Der Transformator

Ein Transformator dient der Änderung der elektrischen Spannung.

Physik

Schlagwörter

Transformer, Induktion, primär, sekundär, Spule, Eisenkern, Fernleitung, Wechselstrom, Isolator, Fluss, Stromversorgung, Pol, Netzwerk, Energie, Strom, Spannung, Stromstärke, Energiewechsel, Elektrizität, Elektron, elektro, Maschine, elektrisch, Physik

Verwandte Extras

3D-Modelle

Transformator

Aufbau

Funktionsweise

Primärspule

Sekundärspule

Animation

Narration

Ein Transformator dient dazu, die Spannung des Wechselstroms zu verändern. Im einfachsten Fall besteht der Transformator aus zwei Spulen und einem gemeinsamen Eisenkern.
Der in der primären Spule fließende Wechselstrom induziert im Eisenkern ein Magnetfeld und das sich ändernde Magnetfeld des Eisenkerns induziert Strom in der sekundären Spule. Das Verhältnis der Windungszahlen der primären und sekundären Spule stimmt mit dem Verhältnis der Primär- und Sekundärspannung überein. Wenn also zum Beispiel die Windungsanzahl der sekundären Spule die Hälfte der der primären Spule beträgt, dann reduziert der Transformator die Spannung auf die Hälfte.

Der in der Primärspule fließende Strom induziert das Magnetfeld im Eisenkern der Rechte-Hand-Regel entsprechend: Wenn wir die Finger unserer rechten Hand in die Stromrichtung richten, zeigt unser Daumen zum Nordpol des Magnetfeldes.

Das sich ändernde Magnetfeld des Eisenkerns induziert in der Sekundärspule gemäß der Linken-Hand–Regel Strom: Wenn wir den Daumen unserer linken Hand in die magnetische Flussänderung richten, dann zeigen die anderen Finger unserer Hand die Stromflussrichtung in der Spule an.

Transformatoren werden in vielen Bereichen des Alltags eingesetzt. Die Transformatoren, die die Stromversorgung der Haushalte gewährleisten, reduzieren die in den Hochspannungsleitungen messbare, mehrere Tausend Volt große Spannung auf 230 Volt. Aber auch zum Beispiel Handy-Ladegeräte verfügen über einen Transformator: Er transformiert die 230 V hohe Netzspannung in eine 15-V-Spannung.

Verwandte Extras

Das Atomkraftwerk

Der im Kernkraftwerk Paks produzierte Strom deckt rund 40% des Strombedarfs von Ungarn.

Das Funktionsprinzip des Lautsprechers

Der Lautsprecher stellt durch die elektromagnetische Induktion Luftvibration her.

Das Geothermiekraftwerk

Geothermiekraftwerke wandeln die Energie des heißen Wassers in elektrischen Strom um.

Das Gezeitenkraftwerk

Es nutzt die tägliche Schwankung des Meeresspiegels zur Gewinnung elektrischen Stroms.

Das Laboratorium von Nikola Tesla (Shoreham, USA)

Der Ingenieur und Erfinder war einer der wichtigsten Figuren der zweiten industriellen Revolution.

Das Netzwerk elektrischer Stromleitungen

Es dient der Beförderung des Stroms von den Kraftwerken zu den Verbrauchern.

Das Sonnenkraftwerk

Sonnenkraftwerke wandeln die Energie der Sonnenstrahlung in elektrische Energie um.

Das Wärmekraftwerk (mit fossilen Brennstoffen)

Ein Wärmekraftwerk wandelt thermische Energie in elektrische Energie um.

Das Wasserkraftwerk (Hoover-Talsperre)

Die imposante Talsperre wurde nach Herbert C. Hoover, dem 31. Präsidenten der USA, benannt.

Der Dynamo (Mittelstufe)

Der Dynamo stellt aus mechanischer Energie elektrische Energie her.

Der Generator und der Elektromotor

Generatoren wandeln mechanische Energie in elektrische Energie um, Elektromotoren elektrische in mechanische.

Der Gleichstrommotor

Zwischen seinen Permanentmagneten befindet sich eine Leitung (Spule), durch die Strom fließt.

Die elektrische Klingel

Eine mithilfe eines Elektromagneten funktionierende Konstruktion.

Die Magnetschwebebahn (Maglev)

Eins der modernsten Verkehrsmittel unserer Zeit ist die Magnetschwebebahn.

Die Wechselstromerzeugung

Durch das Drehen einer Leiterschleife in einem Magnetfeld kann elektrischer Strom erzeugt werden.

Die Windkraftanlage

Sie wandelt die Energie des Windes in elektrische Energie um.

Elektromotoren

Elektromotoren sind in vielen Bereichen unseres Lebens präsent.

Magnetron

Einer der wichtigsten Bestandteile des Mikrowellenherdes, der Mikrowellen produziert.

Wie funktioniert der Plattenspieler?

Die Animation zeigt den Aufbau und die Funktionsweise des Plattenspielers.

Das Biogaskraftwerk

Biogas kann mithilfe von Bakterien aus organischen Stoffen produziert werden.

Der Kernfusionsreaktor

Die Kernfusion könnte in der Zukunft als umweltfreundliche, fast unbegrenzte Energiequelle dienen.

Der Bleiakkumulator

Die im Bleiakku ablaufenden elektrochemischen Prozesse produzieren elektrischen Strom.

Die Alkaline Batterie

Im Inneren der Alkaline-Batterie stattfindende elektrochemische Prozesse produzieren Strom.

Added to your cart.