Der Sultan des Osmanischen Reiches

Der Sultan des Osmanischen Reiches

An der Spitze des Osmanischen Reiches standen die Sultane, sie waren Herrscher über Leben und Tod.

Geschichte

Schlagwörter

osmanischer Sultan, Sultan, Osmanisches Reich, Türkisch, osmanisch, Herrscher, Geschichte

Verwandte Extras

Osmanische Soldaten (16. Jahrhundert)

Sowohl die Janitscharen (Söldner) als auch die Sipahi (Vasallen) dienten im Osmanischen Reich.

Das Feuerrad

Die Verteidiger der Burg Eger erfanden eine tödliche Waffe, ein Rad voller Schießpulver und Öl.

Das Habsburger Herrscherpaar (19. Jahrhundert)

Kaiser Franz Joseph I. und die bezaubernde Elisabeth heirateten 1854 in Wien, ihre Ehe war aber leider keine glückliche.

Die Belagerung von Belgrad (4–22. Juli 1456)

An die legendäre türkische Belagerung erinnert das Mittagsgeläut auch heute noch weltweit.

Die Belgrader Festung (15. Jahrhundert)

Sie war eines der bedeutendsten Glieder in der Kette der damaligen ungarischen Festungen.

Die Burg von Eger (16. Jahrhundert)

Im 16. J.h. erhielt die ungarische Schutzburg ihre klassische Form.

Die Burg von Gyula (Ungarn)

Die ältesten Teile der Ziegelsteinburg wurden vermutlich Ende des 14. Jahrhunderts errichtet.

Die Funktionsweise der Kanone (18. Jh.)

Die an Land und zur See einsetzbare Kanone war eine der wichtigsten Feuerwaffen der Neuzeit.

Die osmanischen Bauwerke in Ungarn (17. Jh.)

In Ungarn sind die Moschee von Pécs und das Minarett von Eger typische Bauwerke der Osmanenzeit.

Die Schlacht bei Warna (1444)

Der ungarische König Wladislaus I starb in der gegen die Osmanen verlorenen Schlacht.

Die Schlacht um Mohács (29. August 1526)

Die Niederlage gegen die Osmanen markiert das Ende des Mittelalters in der ungarischen Geschichte.

Türkisches Bad (16. Jahrhundert)

Eine der positiven Folgen der türkischen Herrschaft in Ungarn war der Bau von Bädern.

Arabischer Kalif (7. Jahrhundert)

Die als Mohammeds Nachfolger angesehenen Kalifen waren die geistlichen Führer des Islams.

Christlicher König im Mittelalter

Christliche Herrscher wurden üblicherweise auf dem Thron sitzend mit ihren Insignien dargestellt.

Der Kaiser von China (Mittelalter)

Der Kaiser des kulturell außergewöhnlichen fernöstlichen Reiches war Herr über Leben und Tod.

Der mongolische Khan (13. Jahrhundert)

An der Spitze des riesigen Mongolischen Reichs stand der Großkhan.

Die Seeschlacht von Lepanto (1571)

Die osmanische Flotte erlitt eine katastrophale Niederlage durch die Heilige Liga.

Indischer Maharadscha mit Ehefrau (18. Jahrhundert)

Die hinduistischen Herrscher, die Maharadschas, übten jeweils Macht über ein größeres Gebiet aus.

Ludwig XIV. (der Sonnenkönig)

Wegen seines prachtvollen Hofes erhielt der französische König den Beinamen Sonnenkönig.

Die ungarischen Krönungsinsignien

Von den 5 ungarischen Krönungsinsignien ist die Stephanskrone wohl die bekannteste.

Added to your cart.