Der Spielwürfel

Der Spielwürfel

Mit dem regulären Spielwürfel können wir viele Aufgaben der Statistik und Stochastik lösen.

Mathematik

Schlagwörter

Würfel, Wahrscheinlichkeit, Mathematik, Zufallsexperiment

Verwandte Extras

3D-Modelle

Spielwürfel

Bei Gesellschaftsspielen ist es gang und gäbe, durch Würfeln oder Werfen einer Münze über das Weiterkommen oder den Spielbeginn zu entscheiden.

Bei diesen Spielen spielt auch der Zufall eine Rolle. Der Spielwürfel wird in der Mathematik als Zufallsgenerator eingesetzt, da die verschiedenen Augenzahlen im Idealfall durch entsprechendes Werfen mit gleicher Wahrscheinlichkeit auftreten.

Mithilfe der Animation können wir mit 1-2-3 einfarbigen oder verschiedenfarbigen Würfeln würfeln und die Ergebnisse untersuchen.

Ein Würfel

Mit einem Standard-Würfel können wir die möglichen Ergebnisse der Würfe untersuchen. Das Programm untersucht 10 Würfe. In der Tabelle ist abzulesen, welche Augenzahl der jeweilige Wurf ergab bzw. wie häufig die jeweilige Augenzahl in 10 Würfen geworfen wurde.

Zwei einfarbige Würfel

Mit zwei einfarbigen Standard-Würfeln können wir die möglichen Ergebnisse der Würfe untersuchen. Da die beiden Würfel einfarbig sind, macht das Programm zwischen ihnen keinen Unterschied. Das Programm untersucht 10 Würfe. In der Tabelle ist abzulesen, welche Augenzahl der jeweilige Wurf ergab bzw. wie häufig die jeweilige Augenzahl in 10 Würfen geworfen wurde.

Zwei verschiedenfarbige Würfel

Mit zwei verschiedenfarbigen Standard-Würfeln können wir die möglichen Ergebnisse der Würfe untersuchen. Da die beiden Würfel verschiedenfarbig sind, unterscheidet das Programm zwischen ihnen. Das Programm untersucht 10 Würfe. In der Tabelle ist abzulesen, welche Augenzahl der jeweilige Wurf ergab bzw. wie häufig die jeweilige Augenzahl in 10 Würfen geworfen wurde.

Drei einfarbige Würfel

Mit drei einfarbigen Standard-Würfeln können wir die möglichen Ergebnisse der Würfe untersuchen. Da die drei Würfel einfarbig sind, macht das Programm zwischen ihnen keinen Unterschied. Das Programm untersucht 10 Würfe. In der Tabelle ist abzulesen, welche Augenzahl der jeweilige Wurf ergab bzw. wie häufig die jeweilige Augenzahl in 10 Würfen geworfen wurde.

Drei verschiedenfarbige Würfel

Mit drei verschiedenfarbigen Standard-Würfen können wir die möglichen Ergebnisse der Würfe untersuchen. Da die drei Würfen verschiedenfarbig sind, unterscheidet auch das Programm zwischen ihnen. Das Programm untersucht 10 Würfe. In der Tabelle ist abzulesen, welche Augenzahl der jeweilige Wurf ergab bzw. wie häufig die jeweilige Augenzahl in 10 Würfen geworfen wurde.

Verwandte Extras

Das Ausmalen des Würfels

Die Ecken, Kanten und Flächen eines Würfels können mit Farben ausgemalt werden.

Der Quader

Ein Quader ist ein Körper mit sechs rechteckigen Flächen.

Der Würfel

Die Eigenschaften (Ecken, Kanten, Diagonalen und Flächen) des Würfels werden vorgestellt.

Die Gliederung von Quadern

Die verschiedenen Quadertypen werden mit Hilfe von alltäglichen Gegenständen veranschaulicht.

Die Netze des Quaders

Diese Animation zeigt die verschiedenen Netze eines gegebenen Quaders.

Das Würfelnetz (Aufgaben)

Nicht alle Netze aus 6 deckungsgleichen Quadraten sind zu Würfeln zusammenlegbar.

Das Zerschneiden des Würfels

Durch das Zerschneiden des Würfels können wir die entstandenen Körper untersuchen.

Der Würfel (Aufgaben)

Kanten, Diagonalen und Flächen eines Würfels lassen sich an seinen Ecken identifizieren.

Würfel aus Würfeln

Die Aufgabe vertieft und festigt das über Würfel Gelernte.

Würfel-Puzzle

Beim Puzzeln werden neben dem räumlichen Denken auch andere Fähigkeiten gefördert.

Added to your cart.