Der Oktogon zu Beginn des 20. Jahrhunderts (Budapest)

Der Oktogon zu Beginn des 20. Jahrhunderts (Budapest)

Der außergewöhnliche Platz galt zur Jahrhundertwende als Wahrzeichen Budapests.

Geschichte

Schlagwörter

Oktogon, Budapest, Andrássy út, Nagykörút, Weltkulturerbe, Jahrhundertwende, unterirdisch, elektrisch, Omnibus, Raum

Verwandte Extras

Fragen

  • Wo in Budapest befindet sich der Oktogon?
  • Aus welcher Sprache stammt das Wort „Oktogon“?
  • Was bedeutet das Wort „Oktogon“?
  • Welche U-Bahn-Linie fährt unter dem Oktogon entlang?
  • Welche namhafte Straßenbahnlinie kreuzt den Platz?
  • Wann wurde die Boulevardstraße, die heutige Andrássy út, übergeben?
  • Was wurde 1896 in Ungarn gefeiert?
  • In welchem Jahr wurden Pest, Buda und Óbuda vereinigt?
  • Welches Gebäude wurde im Jahr des Millenniums eingeweiht?
  • Welches Gebäude wurde im Jahr des Millenniums eingeweiht?
  • Welche Donaubrücke wurde im Jahr des Millenniums eingeweiht?
  • Was treibt den Omnibus an?
  • Als wievielte U-Bahn auf dem Kontinent wurde die Millenniums-U-Bahn gebaut?

3D-Modelle

Verwandte Extras

Das erste ungarische Auto (1904)

Der ungarische Ingenieur János Csonka baute seine ersten Automobile für die Post.

Das Ford Modell T

Das Modell des amerikanischen Automobilherstellers war der erste am Fließband hergestellte Wagen.

Der Postkutschendienst (Großbritannien, 18. Jh.)

Vor der Motorisierung wurden Reisende, Briefe und Pakete mit Pferdekutschen befördert.

Der Reök-Palast (Szeged)

Eines der schönsten im Jugendstilbauwerke der Stadt Szeged ist der Reök-Palast.

Der oberirdische elektrische Personennahverkehr

Oberleitungsbusse und Straßenbahnen sind umweltfreundliche öffentliche Verkehrsmittel.

Die U-Bahn

Die U-Bahn ist das schnellste schienengebundene Verkehrsmittel der Großstädte.

Added to your cart.