Der Dimethylether (C₂H₆O)

Der Dimethylether (C₂H₆O)

Ein typisch riechendes, farbloses Gas, das durch Dehydrierung von Methanol entsteht.

Chemie

Schlagwörter

Dimethylether, Äther, sauerstoffhaltige organische Verbindung, entzündbar, Methanol, organische Chemie, Chemie

Verwandte Extras

3D-Modelle

Kugel-Stab-Modell

Dimethylether (C₂H₆O)

Daten

Molare Masse: 46,07 g/mol

Schmelzpunkt: –138 °C

Siedepunkt: –23,7

Dichte: 0,0021 g/cm³

Eigenschaften

Bei Ethern sind zwei Kohlenstoffatome an das Sauerstoffatom gebunden. Der Dimethylether ist ein farbloses, hochentzündliches Gas, das ähnlich wie Diethylether riecht. Er ist der einfachste Ether.

Vorkommen, Herstellung

Dimethylether wird aus der katalytischen Dehydrierung von Methylalkohol oder aus der Reaktion von Methylhalogenid mit Methylalkoholat gewonnen.

Verwendung

Er wird bei der Essigsäure- und Dimethylsulfat-Synthese und Methylierung eingesetzt. Der Dimethylether kann auch als Kraftstoff, als Treibgas in Aerosolen und als Lösungsmittel verwendet werden.

Kalotten-Modell

Narration

Verwandte Extras

Das Glyzerinaldehyd (C₃H₆O₃)

Glyzerinaldehyd ist eine optisch aktive Verbindung, die einfachste Aldose.

2,2-Dimethylpropan (C₅H₁₂)

Eine farblose gasförmige Verbindung, die in der NMR-Spektroskopie als Standard verwendet wird.

Acetaldehyd (Ethanal) (CH₃CHO)

Ein Aldehyd, der wichtiger Rohstoff sowie Zwischenprodukt der Industrie ist.

Das Ethanol (Ethylalkohol) (C₂H₅OH)

Das Ethanol ist der bekannteste Alkohol, es wird auch in der Lebensmittelindustrie eingesetzt.

Das Methanol (Methylalkohol) (CH₃OH)

Der einfachste gesättigte Alkohol. Hochgiftige, mit Ethanol leicht verwechselbare Verbindung.

Dimethylamin (NH(CH₃)₂)

Dimethylamin ist ein farbloses, vielseitig einsetzbares Gas mit stechendem Geruch.

Moleküle Aufgaben V. (Sauerstoffhaltige Kohlenstoffverbindungen)

Aufgabe zum Kennenlernen der Strukturen und Gruppierungen der Sauerstoffverbindungen.

Added to your cart.