Das Bortrifluorid (BF₃)

Das Bortrifluorid (BF₃)

Farbloses, schweres Gas mit stechendem Geruch. Es bildet in feuchter Luft weißen Rauch.

Chemie

Schlagwörter

Bortrifluorid, trigonal-planar, Molekülgeometrie, Bindungswinkel, allgemeine Chemie, anorganische Chemie, Chemie

Verwandte Extras

Das Berylliumchlorid (BeCl₂)

Wird bei der Herstellung von Beryllium und als Katalysator verwendet.

Das Brom-Fluor-Chlor-Methan (CHCIBrF)

Das Molekül hat zwei Enantiomere: Stereoisomere, spiegelbildlich aber nicht identisch.

Das Fluor (F₂)

Gelb-grünes Halogen, extrem reaktives, giftiges Gas. Teflon ist seine bekannteste Verbindung.

Der Fluorwasserstoff (HF)

Gehört zu den Halogenwasserstoffen und hat eine so aggressive Wirkung, dass er sogar Glas angreift.

Das 1,1,2,2-Tetrafluorethylen (C₂F₄)

Ein farb- und geruchloses Gas, das Monomer des Teflons.

Die Halogene im Vergleich

Die siebte Hauptgruppe des Periodensystems umfasst: Fluor, Chlor, Brom, Jod, Astat.

Added to your cart.