Chinesischer Wohnhof (Siheyuan)

Chinesischer Wohnhof (Siheyuan)

Siheyuan ist ein traditionelles chinesisches Gebäudekomplex, das einen Vierseithof umschließt.

Kunst

Schlagwörter

Siheyuan, chinesisch, China, Feng Shui, Hof, Tor, Hauptgebäude, Wohnort, Kaiserzeit, Gebäudekomplex, Neuzeit, Mittelalter, Lebensgeschichte, Architektur, Haus, Wohnhaus, Tradition, Rechteck, Lebensweise, Kultur, Grundriss, Geschichte, Siedlung, Kunstgeschichte

Verwandte Extras

3D-Modelle

Siheyuan

Aufbau

  • innere Wand
  • Eingangsgebäude
  • Außenhof
  • Chuihuamen-Tor
  • Eingang
  • Abschirmwand
  • Ostflügel
  • Innenhof
  • Nebengebäude
  • äußere Wand
  • Hintergebäude
  • Hauptgebäude
  • Hinterhof
  • Westflügel

Hauptgebäude

Innenansicht

Spaziergang

Verwandte Extras

Chinesische Riesen-Pagode (Liuhe-Pagode, Hangzhou, 12. Jh.)

Die buddhistische „Pagode der Sechs Harmonien“ befindet sich in China am Ufer des Flusses Qiantang.

Die Verbotene Stadt (Peking, 17. Jahrhundert)

Sie ist eines der prächtigsten und geheimnisvollsten Denkmäler des kaiserlichen China.

Chinesischer Soldat (Mittelalter)

Die chinesischen Soldaten kämpften mit recht einfachen Waffen.

Der Kaiser von China (Mittelalter)

Der Kaiser des kulturell außergewöhnlichen fernöstlichen Reiches war Herr über Leben und Tod.

Die Große Chinesische Mauer

Das Festungssystem sollte den Einfall der nördlichen Nomadenstämme ins Reich verhindern.

Die Reliefkarte Chinas

In der Animation wird Chinas Relief und Hydrographie dargestellt.

Karte zur Verwaltungsstruktur Chinas

Die Animation stellt die wichtigsten Einheiten der öffentlichen Verwaltung Chinas dar.

Das traditionelle japanische Wohnhaus

Die Animation stellt ein traditionelles japanisches Wohnhaus aus Holz vor, das Machiya.

Die Dschunke

Die kantonesische Dschunke wurde sowohl für Handelszwecke als auch als Kriegsschiff eingesetzt.

Ägyptisches Wohnhaus in der Antike

Das typische altägyptische Wohnhaus bestand aus regelmäßig angeordneten charakteristischen Räumen.

Das altgriechische Wohnhaus

Die hellenischen Wohnhäuser hatten rechteckige Grundrisse und waren geometrisch angeordnet.

Namdaemun (Seoul, 14. Jahrhundert)

Das Namdaemun, Koreas Nationalschatz Nr.1, war einst eines der Haupttore von Seoul.

Römisches Wohnhaus in der Antike

Die Wohnhäuser der Wohlhabenden im antiken Rom waren geräumige Gebäude mit vielfältigen Grundrissen.

Typische Behausungen

Jede historische Epoche und jeder Kulturkreis verfügte über typische Behausungen.

Added to your cart.