Altägyptisches Segelschiff

Altägyptisches Segelschiff

Die Fluss- und Segelschiffe des alten Ägypten waren Einmast- und Ruderboote.

Geschichte

Schlagwörter

Altertum, Segelboot, Hilfssegel, Ägypten, ägyptisch, Schiff, Nil, Seehandel, Wasserweg, Ruderblatt, Verkehr, Ruder, Papyrus, Warentransport, Bach, Meer

Verwandte Extras

3D-Modelle

Ägyptisches Segelschiff

Nahansicht

Draufsicht

Aufbau

  • Querstange
  • Brasse
  • Steuerruder
  • Rumpf
  • Riemen
  • Mast
  • Fall
  • Segel

Animation

Narration

Im alten Ägypten war der Nil die Quelle des Lebens. Aber der Fluss spielte nicht nur in der Landwirtschaft eine wichtige Rolle, sondern auch im Handel und Transport, da er der einzige schiffbare Fluss in der Region war. Da nur sehr wenig Holz vorhanden war, wurden die Schiffe zunächst aus Papyrusschilf gebaut. Dieses Material erforderte spezielle Techniken und führte zu einzigartigen Strukturen. Später tauchten hölzerne Schiffe auf, die aus kurzen Holzbrettern gebaut wurden. Diese Boote wurden ohne Holzrahmen oder -kiele gebaut. Bei der Fahrt flussabwärts verließen sie sich auf die Strömung des Flusses, bei der Fahrt flussaufwärts nutzten sie den Wind, der vom Meer wehte.
Die Boote hatten einen einzigen Mast mit quadratischem Segel, zunächst aus Papyrus, später aus Baumwollgewebe. Die Boote wurden mit Steuerrudern gesteuert.

Verwandte Extras

Das altgriechische Handelsschiff

Die Hellenen wurden dank ihrer fortschrittlichen Segelschiffe zu „Fuhrleute des Meeres“.

Der ägyptische Pharao und seine Frau (2. Jahrtausend v. Chr)

Im alten Ägypten waren die als Gottheiten verehrten Pharaonen Herrscher über Leben und Tod.

Die Bireme (Das Ruderkriegsschiff der Antike)

Ein zweireihiges Ruderkriegsschiff, das von dem sich am Bug befindenden Rammsporn geprägt ist.

Die Kleidung der alten Ägypter

Die Einwohner des alten Ägyptens trugen charakteristische Kleidungs- und Schmuckstücke.

Die Quinquereme (3. Jahrhundert v. Chr.)

Das Segelschiff mit mehreren Ruderebenen war das typische Ruderkriegsschiff des Hellenismus.

Ägyptische Pyramiden (Gizeh, 26. Jahrhundert v. Chr.)

Die Pyramiden von Gizeh sind das einzige der antiken Weltwunder, das heute noch erhalten ist.

Ägyptisches Wohnhaus in der Antike

Das typische altägyptische Wohnhaus bestand aus regelmäßig angeordneten charakteristischen Räumen.

Der Stein von Rosette

Mithilfe des Steins von Rosette konnte das Geheimnis der Hieroglyphen gelüftet werden.

Die Archimedische Schraube (3. Jh. v. Chr.)

Die Archimedische Erfindung diente der Wasserförderung zur Bewässerung der Felder.

Die Götterwelt des Alten Ägypten

Die alten Ägypter verehrten eine Vielzahl von Gottheiten.

Die Landwirtschaft am Nilufer in der Antike

Der Nil war die Voraussetzung für das Leben im antiken Ägypten.

Die legendären Reiche des Altertums

Im Laufe der Geschichte entstanden und verfielen zahlreiche legendäre Reiche.

Die Pyramide des Pharao Djoser (Sakkara, 27. Jh. v. Chr.)

Die im 27. Jahrhundert gebaute Stufenpyramide war die erste Pyramide des aten Ägyptens.

Die Schlacht bei Actium (31 v. Chr.)

Octavian besiegte Marcus Antonius und Kleopatra in der Schlacht vor der Küste Griechenlands.

Die Schlacht bei Kadesch (1285 v. Chr.)

Eine der größten Schlachten des Alten Orients endete Unentschieden zwischen Ägyptern und Hethitern.

Segelschiffe

Der als Handelsschiff genutzte Schoner stammt aus den Niederlanden des 16-17. Jahrhunderts.

Das Grab des Tutanchamun (14. Jahrhundert v. Chr.)

Einer der größten archäologischen Funde des 20. Jahrhunderts war das Grab des ägyptischen Pharaos.

Added to your cart.